Nachrichten

Gewerbliche Wirtschaft macht etwas mehr Umsatz

Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland ist im September 2021 gegenüber dem Vormonat leicht gestiegen. Der nominale Umsatz erhöhte sich saison- und kalenderbereinigt gegenüber dem Vormonat um 1,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mit.

Anzeige

Im Vergleich zum Niveau des Vorkrisenmonats Februar 2020 stieg der Umsatz um 13,6 Prozent. Die Umsatzentwicklung für August 2021 gegenüber dem Vormonat wurde anhand der vollständigen Daten von -0,3 Prozent um 0,6 Prozentpunkte nach unten auf -0,9 Prozent revidiert, so die Statistiker weiter.

Foto: Stahlproduktion, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Scholz rechnet mit geringerer Staatsverschuldung im laufenden Jahr

Nächster Artikel

Importpreise im September deutlich gestiegen