Nachrichten

Fed lässt Leitzins noch unverändert – Erhöhung „bald“

US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Notenbank Fed lässt den Leitzins vorerst noch unverändert – kündigt aber eine Erhöhung schon an. „Bei einer Inflation von deutlich über zwei Prozent und einem starken Arbeitsmarkt erwartet der Notenbankausschuss, dass es bald angebracht sein wird, den Zielkorridor für den Fed-Leitzins anzuheben“, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch.

Anzeige

Derzeit liegen die Zinsen der US-Notenbank in einer Spannweite von 0 bis 0,25 Prozent. Experten haben aus den bisherigen Ankündigungen bereits herausgelesen, dass es in 2022 drei Zinserhöhungen geben könnte.

Foto: US-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NATO-Generalsekretär: Russland-Ukraine-Situation weiter "kritisch"

Nächster Artikel

EU-Justizkommissar will Strafgelder gegen Polen eisern eintreiben