Nachrichten

FDP-Chef mit aktueller Krisenstrategie zufrieden

Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christin Lindner hat sich halbwegs einverstanden mit der aktuellen Corona-Strategie der Bundesregierung gezeigt. „Tatsächlich bin ich mit der modifizierten Krisenstrategie, wie wir sie jetzt in Deutschland erleben, viel zufriedener als mit dem harten Lockdown“, sagte Lindner dem ARD-Hauptstadtstudio im sogenannten „Sommerinterview“. Wenn es einen regionalen Ausbruch gebe, dann seien auch „harte Freiheitseinschränkungen“ verhältnismäßig.

Anzeige

Gleichzeitig warnte er davor, das Gesundheitssystem zu verstaatlichen. „In Großbritannien haben wir ein stark staatlich gelenktes System. Das ist weniger gut.“ Und weiter: „Corona hat gezeigt, dass im Prinzip unser Gesundheitssystem sehr stark ist“, so Lindner.

Foto: Christian Lindner, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Polizei Stuttgart wehrt sich gegen Kritik

Nächster Artikel

Kopf-an-Kopf-Rennen nach Präsidentschaftswahl in Polen