Nachrichten

Europäisches Parlament verklagt EU-Kommission wegen Untätigkeit

EU-Kommission in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Das Europaparlament verklagt die EU-Kommission wegen Untätigkeit bei der Anwendung des Rechsstaatsmechanismus. Wie in parlamentarischen Entschließungen gefordert, habe der Rechtsausschuss beim Gerichtshof Klage wegen Nichtanwendung der Konditionalitätsverordnung eingereicht, sagte EU-Parlamentspräsident David Sassoli am Freitagnachmittag.

Anzeige

„Wir erwarten, dass die EU-Kommission nun handeln wird. Worte müssen in Taten umgesetzt werden“, so Sassoli. Die im Dezember letzten Jahres verabschiedete Verordnung erlaubt es der EU, Zahlungen aus dem EU-Haushalt an Mitgliedstaaten auszusetzen, in denen die Rechtsstaatlichkeit bedroht ist. Bisher hat die Kommission jedoch davon abgesehen.

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Berlins Regierender hat seine Meinung zur Frauenquote geändert

Nächster Artikel

Baerbock mahnt zu Ergebnissen bei UN-Klimakonferenz