Nachrichten

EU will Strom aus der Ukraine kaufen

Hochspannungsleitung, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die Europäische Union will Strom aus der Ukraine kaufen. Das kündigte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Donnerstag an.

Anzeige

Die Ukraine könne „ab heute“ Strom in die EU exportieren. Gleichzeitig beschrieb sie eine Art Win-Win-Situation. Der Import von Strom biete der EU eine neue Quelle für Elektrizität und der Ukraine die dringend benötigten Einnahmen. Erst vor wenigen Wochen hatte der Chef des größten privaten ukrainischen Energieversorgers DTEK der EU Stromlieferungen angeboten.

Die Abnahme von Energie seines Unternehmens in der Ukraine sei seit Beginn der russischen Invasion Ende Februar um 35 Prozent zurückgegangen, hieß es vom Unternehmen. Deutschland exportiert etwa seit der Jahrtausendwende jedes Jahr mehr Strom als es importiert. Zuletzt ging der Überschuss aber wieder etwas zurück.

Foto: Hochspannungsleitung, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

VW kritisiert China-Kurs der Bundesregierung

Nächster Artikel

Bericht: Regierung könnte Gashändler mit neuen Netzentgelten retten