Nachrichten

EU-Kommission plant 750 Milliarden Euro für Wiederaufbauprogramm

EU-Kommission in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU-Kommission hat am Mittwoch den Wiederaufbauplan „Nächste Generation EU“ mit einem Budget von 750 Milliarden Euro vorgestellt. „Wir können in einen kollektiven Aufschwung investieren“, sagte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Mittwoch bei der Präsentation des wirtschaftlichen Wiederaufbauplans in Brüssel. Das vorgeschlagene Paket würde zusammen mit dem bis 2027 langfristig aufgestockten EU-Haushalt auf ein Gesamtvolumen von 1,85 Billionen Euro kommen.

Anzeige

„Das Coronavirus hat Europa und die Welt bis ins Mark erschüttert und die Gesundheits- und Sozialsysteme, unsere Gesellschaften und Volkswirtschaften sowie unsere Art zu leben und zu arbeiten auf die Probe gestellt“, sagte von der Leyen. Allerdings müssen die 27 EU-Staaten dem Haushaltsplan und dem Wiederaufbaupaket „Nächste Generation EU“ einstimmig zustimmen, damit dieser Gültigkeit erhält.

Foto: EU-Kommission in Brüssel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Italien wird Hauptprofiteur des EU-Wiederaufbauplans

Nächster Artikel

EU-Wiederaufbauprogramm: Grüne sehen Bundesregierung in der Pflicht