Nachrichten

Emirates streicht ab dem 25. März alle Passagierflüge

Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Dubai (dts Nachrichtenagentur) – Die Fluggesellschaft Emirates streicht ab dem 25. März sämtliche Passagierflüge. Dieser Schritt werde der Emirates-Gruppe in der Corona-Krise helfen, ihre Geschäftsfähigkeit zu erhalten und Arbeitsplätze weltweit zu sichern, teilte das Unternehmen am Sonntag mit. Der Betrieb der Frachttochter Sky Cargo soll unterdessen fortgesetzt werden.

Anzeige

Man werde die Situation weiterhin genau beobachten und den Personenverkehr „so bald wie möglich“ wieder aufnehmen, kündigte die Fluggesellschaft an. Man sei zudem bestrebt, die Auswirkungen der beschlossenen Maßnahmen auf die Kunden „so gering wie möglich“ zu halten, hieß es weiter.

Foto: Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Corona-Krise: Spahn rudert bei Handytracking zurück

Nächster Artikel

Corona-Krise: Platzeck gegen Sonderwirtschaftszonen im Osten

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.