Nachrichten

Deutlich weniger Corona-Tests in Weihnachtswoche

Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der vergangenen Woche ist die Zahl der in Deutschland durchgeführten Corona-Tests im Vorwochenvergleich deutlich gesunken. Nach Angaben des Laborverbandes ALM wurden in der zurückliegenden Kalenderwoche vom 21. bis zum 27. Dezember durch die 169 an der Erhebung teilnehmenden Labore 976.178 PCR-Tests untersucht.

Anzeige

In der Vorwoche waren es 1.472.985. Insgesamt 13,2 Prozent aller durchgeführten Tests fielen positiv aus, in der Vorwoche waren es 11,8 Prozent. Der Laborverband führt die deutlich gesunkene Auslastung der PCR-Testkapazitäten auf eine geringere Zahl an Abstrichentnahmen für eine PCR-Untersuchung bei gleichzeitig erhöhter Wahrnehmung der vielerorts vorhandenen Schnelltestangebote zurück.

Foto: Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Lauterbach für Verkürzung der Sommerferien

Nächster Artikel

Ostbeauftragter für härtere Beschränkungen in sächsischen Hotspots