Nachrichten

DAX weiter auf Rekordfahrt – Gold schwächer

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX zeigt sich am Freitag in Rekordlaune. Kurz vor 12 Uhr wurde bei 16.122 Punkten mal wieder ein neues Allzeithoch markiert, um 12:30 Uhr waren es noch rund 16.110 Punkte und damit 0,2 Prozent mehr als bei Vortagesschluss.

Anzeige

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag kaum verändert. Ein Euro kostete wie am Vortag 1,1448 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8735 Euro zu haben. Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.848 US-Dollar gezahlt (-0,8 Prozent). Das entspricht einem Preis von 51,90 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Virologe Drosten: Vom Ende der Pandemie "noch meilenweit" entfernt 

Nächster Artikel

Kündigungswelle bei Autobahn GmbH des Bundes 

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.