Nachrichten

DAX unverändert – Goldpreis auf Rekordhoch

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Montag hat sich der DAX im Vergleich zum vorherigen Handelstag unverändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.838,66 Punkten berechnet. Für eine Überraschung sorgte der Ifo-Geschäftsklimaindex, der im Juli von saisonbereinigt korrigiert 86,3 Punkten auf 90,5 Zähler stieg, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montagvormittag mitteilte.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Wirecard, SAP und Infineon Technologies. Die Anteilsscheine von MTU, Bayer und der Deutschen Bank rangierten zu diesem Zeitpunkt am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag deutlich stärker. Ein Euro kostete 1,1773 US-Dollar (+1,10 Prozent). Der Goldpreis verzeichnete starke Zuwächse, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.940,30 US-Dollar gezahlt (+2,06 Prozent). Das entspricht einem Preis von 52,99 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

"Recht auf Vergessenwerden": Datenschutzbeauftragter skeptisch

Nächster Artikel

Spahn will Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.