Nachrichten

DAX startet wieder freundlich – Kurssprung bei „Hellofresh“

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Dienstag erneut freundlich in den Handel gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.870 Punkten berechnet und damit 0,4 Prozent über Vortagesschluss.

Anzeige

Aktionäre von DAX-Neuling „Hellofresh“ freuten sich zu Handelsstart über ein Kursplus von fast 15 Prozent, das sich am Vorabend im nachbörslichen Handel aber schon angekündigt hatte. Der Kochboxenversender hatte Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht, wonach der Umsatz währungsbereinigt rund 45 Prozent auf 1,41 Milliarden Euro zugelegt hatte. Es gebe „weiterhin ein hohes Bestellvolumen mit 27,59 Millionen Bestellungen im dritten Quartal“, was einem Anstieg um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspreche, hieß es. Sorgen, wonach das Geschäft mit Rücknahme der Corona-Maßnahmen wieder zurückgehen könnte, haben sich damit nicht bewahrheitet.

Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 29.520,90 Punkten geschlossen (-0,43 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete wie am Vortag 1,1601 US-Dollar, ein Dollar war dementsprechend für 0,8620 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Neuer Vorschlag: Antikörper-Test Voraussetzung für Drittimpfung

Nächster Artikel

Impfquoten dritten Tag in Folge unverändert

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.