Nachrichten

DAX startet freundlich – Delivery Hero verliert weiter

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.260 Punkten berechnet und damit 0,4 Prozent über Vortagesschluss.

Anzeige

Lediglich Merck, Covestro und insbesondere Delivery Hero waren im Minus. Seit der Ankündigung des Essenlieferdienstes vor zwei Tagen, auch wieder in Deutschland aktiv zu werden, haben die Papiere rund fünf Prozent verloren. Doch schon davor ging es kräftig bergab, seit dem Hoch Ende April verlor das Unternehmen ein Viertel an Wert. Mit Corona-Lockerungen rund um den Globus dürften die Bedeutung von Lieferdiensten wieder schwinden.

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen etwas stärker. Ein Euro kostete 1,2109 US-Dollar (+0,2 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8258 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Weniger Fleisch verzehrt - Ersatzprodukte boomen

Nächster Artikel

Einzelne Tagesrekorde - Aber Impfzahlen stagnieren trotzdem

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.