Nachrichten

DAX startet an Christi Himmelfahrt mit Gewinnen

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart an Christi Himmelfahrt zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 14.060 Punkten berechnet.

Anzeige

Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Insgesamt wird am Donnerstag ein eher ruhiger Handel erwartet – wichtige Termine stehen nicht auf der Tagesordnung. An der Spitze der Kursliste standen am Morgen die Anteilsscheine von Bayer, Daimler Truck und Adidas. Größere Abschläge gab es nur bei den Papieren von Delivery Hero und Infineon.

Der Ölpreis stieg am Donnerstagmorgen: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete gegen 9 Uhr deutscher Zeit 114,50 US-Dollar. Das waren 47 Cent oder 0,4 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Affenpocken: Queer-Beauftragter fürchtet Stigmatisierung

Nächster Artikel

IWF warnt vor Rückkehr zur Schuldenbremse um jeden Preis