Nachrichten

DAX stark im Minus – Lufthansa-Aktie mit kräftigem Kurseinbruch

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenstart hat der DAX stark nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.035,24 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 4,01 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag am Freitag. Dabei waren alle DAX-Werte im roten Bereich.

Anzeige

Marktbeobachtern zufolge fürchten die Anleger negative wirtschaftliche Folgen der Coronavirus-Epidemie, die sich vor allem in Italien am Wochenende immer weiter ausgebreitet hatte. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Vonovia, der Deutschen Börse und von Eon mit Abschlägen von jeweils über einem Prozent im Minus. Die Anteilsscheine der Deutschen Lufthansa standen kurz vor Handelsschluss mit einem kräftigem Kurseinbruch von über acht Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Daimler und von Adidas mit Kursverlusten von jeweils sechs Prozent. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,0860 US-Dollar (+0,29 Prozent).

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kurator will mehr Umweltbewusstsein bei Transport von Kunstwerken

Nächster Artikel

Polizei: Autofahrer vorsätzlich in Karnevalsumzug bei Kassel gefahren