Nachrichten

DAX legt zu – Anleger hoffen auf US-Konjunkturpaket

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.340,26 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,47 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Anzeige

Marktbeobachtern zufolge hoffen auch die Anleger in Deutschland auf ein neues US-Konjunkturpaket, das US Finanzminister Steven Mnuchin am Dienstag nach Handelsende in Aussicht gestellt hatte. Die Aktien von Delivery Hero und Covestro gehörten mit Kursgewinnen von deutlich über vier Prozent kurz vor Handelsende zu den Tagesfavoriten. Die Werte von der Deutschen Bank, Vonovia und Deutsche Wohnen rangierten mit Verlusten von über einem Prozent am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag schwächer.

Ein Euro kostete 1,2076 US-Dollar (-0,24 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8281 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Hessens künftiger Datenschutzexperte setzt auf technische Lösungen

Nächster Artikel

Lottozahlen vom Mittwoch (09.12.2020)