Nachrichten

DAX legt kräftig zu – Autowerte vorne

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.948,21 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 2,05 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Dabei gab es eine ganze Reihe von positiven Nachrichten, die Anleger in Kauflaune versetzten.

Anzeige

Der anhaltende Jobaufbau in den USA und die Hoffnung auf ein Ende des Streits zwischen Demokraten und Republikanern um eine Verlängerung der Arbeitslosenhilfe wurden genannt, aber auch das Vorpreschen Russlands mit einer eigenen Impfstoffentwicklung wurde auf dem Parkett registriert. Autoaktien setzten sich im Block an die Spitze der Kursliste, Conti-Papiere legten bis kurz vor Handelsschluss fast neu Prozent zu, aber auch BMW und Volkswagen waren zu diesem Zeitpunkt über fünf Prozent im Plus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,1779 US-Dollar (+0,34 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Düsseldorfer OB verteidigt Pläne für Großkonzert

Nächster Artikel

SPD-Generalsekretär erwartet "Wettkampf um Merkel-Wähler"