Nachrichten

DAX im Feiertagshandel freundlich – Lieferdienste besonders gefragt

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Pfingstmontag bis zum Mittag weiter freundlich gezeigt. Gegen 12:30 Uhr lag der deutsche Leitindex bei rund 14.610 Punkten und damit gut ein Prozent über Freitagsschluss.

Anzeige

Während sich so mancher Anleger für den Feiertagshandel Essen bestellte, waren die Anteilsscheine der Lieferdienste besonders gefragt. Delivery Hero legten bis zum Mittag über sieben Prozent zu, Hellofresh über fünf Prozent, Zalando knapp drei Prozent. Zu den wenigen Kursverlierern gehörten Eon, Vonovia und Telekom, allerdings mit Abschlägen von unter einem Prozent. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagnachmittag stärker.

Ein Euro kostete 1,0737 US-Dollar (+0,9 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9314 Euro zu haben.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NATO-Papier: Russland setzt auf Hungersnot in anderen Ländern

Nächster Artikel

Wiesenhof will verpflichtende Herkunftskennzeichnung für Fleisch