Nachrichten

DAX bleibt am Mittag im Plus – MTU dreht auf

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat sich am Freitagmittag im Plus gehalten. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 15.180 Punkten berechnet und damit 0,2 Prozent über Vortagesschluss.

Anzeige

Papiere von MTU waren schon am Morgen gut gestartet, legten bis zum Mittag aber weiter und um über fünf Prozent zu. Der Münchner Triebwerksbauer gilt eigentlich als besonders von der Corona-Pandemie gebeutelt und musste deswegen auch einen deutlichen Umsatzeinbruch verzeichnen, war aber trotzdem mit schwarzen Zahlen ins neue Jahr gestartet. Der Euro war am Mittag 0,3 Prozent schwächer als am Vortrag und kostete 1,2091 US-Dollar. Ein Dollar war demnach für 0,8270 Euro zu haben.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kekulé erwartet zahlreiche Corona-Mutationen

Nächster Artikel

Immobilienpreise im Umland steigen stärker als in der Stadt