Nachrichten

Corona-Positivrate steigt deutlich auf 8,4 Prozent

Corona-Teststation, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Anteil der positiven Corona-Tests in Deutschland ist in der zurückliegenden Kalenderwoche deutlich gestiegen. Nach Angaben des Laborverbandes ALM waren 8,4 Prozent aller durchgeführten Tests positiv.

Anzeige

In der Vorwoche waren es 6,6 Prozent. Insgesamt wurden innerhalb von sieben Tagen rund 792.000 PCR-Tests durchgeführt, etwa zwölf Prozent weniger in der Vorwoche. Der Verband erwartet in den kommenden kälteren Wochen und Monaten einen weiteren Anstieg an Corona-Neuinfektionen. „Für den Herbst sind die akkreditierten Labore gut vorbereitet“, sagte ALM-Vorstand Evangelos Kotsopoulos.

Bei jeglichem Verdacht auf eine Covid-19-Erkrankung werde der PCR-Test auf SARS-CoV-2 als Bestandteil der medizinischen Versorgung von den Krankenkassen übernommen. Die Kapazitäten der Labore für PCR-Tests seien „mehr als ausreichend“.

Foto: Corona-Teststation, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

GEW will kostenlose Corona-Tests für Studierende und Dozenten

Nächster Artikel

SPD reagiert zurückhaltend auf geplantes Ende der pandemischen Lage