Nachrichten

Corona-Erstimpfungen legen fünften Tag in Folge zu

Corona-Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Corona-Erstimpfungen hat den fünften Tag in Folge zugelegt, nachdem sie zuvor wochenlang kontinuierlich gesunken war. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Montag hervor.

Anzeige

Am Sonntag wurden zwar bundesweit nur knapp 28.000 Erstimpfungen durchgeführt, das waren aber immerhin rund 500 mehr als eine Woche zuvor. Die Erstimpfquote stieg von 63,1 Prozent am Samstag auf 63,2 Prozent Stand Montagmorgen. Der Anteil der vollständig Geimpften stieg von 57,0 auf 57,2 Prozent. Unter der zuletzt viel diskutierten Gruppe der 12- bis 17-Jährigen haben mittlerweile 24,3 Prozent wenigstens eine Impfspritze gegen Corona bekommen, am Freitag lag der Anteil noch bei 23,5 Prozent.

Foto: Corona-Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX startet nach Rekordhoch schwächer - Öl deutlich preiswerter

Nächster Artikel

Deutsche Botschaft in Kabul warnte vergeblich vor Gefährdung