Nachrichten

Bundespräsident plant weiter Ukraine-Besuch

Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier plant weiter einen Besuch in der Ukraine. „Wir sind in engen und vertraulichen Planungen eines Besuches des Bundespräsidenten in der Ukraine, der beiden Seiten wichtig ist“, hieß in einem Statement, das sowohl Steinmeier-Sprecherin Cerstin Gammelin als auch der designierte neue ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev am Mittwochabend verbreiteten.

Anzeige

„Morgen sind unsere beiden Präsidenten zum Telefonieren verabredet“, hieß es weiter. Einen Bericht der „Bild-Zeitung“, wonach Steinmeier eigentlich am Donnerstag schon in der Ukraine eintreffen wollte und den Besuch kurzfristig womöglich aus Sicherheitsgründen abgesagt hat, kommentierten beide nicht.

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Union kritisiert Ampel-Pläne für Berliner Wahlwiederholung

Nächster Artikel

Soziologe sieht deutsche Politik kaum gerüstet für Corona-Winter

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.