Nachrichten

Brinkhaus ruft SPD zur Zurückhaltung auf

Ralph Brinkhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der Personaldebatten in der CDU hat Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus den Koalitionspartner SPD zur Zurückhaltung aufgefordert. „Wenn ich mir die letzten Jahre betrachte, ist politische Stabilität nicht unbedingt die Kernkompetenz der SPD gewesen. Sie sollte deshalb vorsichtig mit Ratschlägen sein“, sagte Brinkhaus der „Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstagsausgabe).

Anzeige

Bei der Klärung der anstehenden Führungsfragen dürfe sich die CDU nach wie vor nicht unter Druck setzen zu lassen. „Wir haben durchaus mehrere Personen, die in der Lage sind, die Partei zu führen“, so Brinkhaus. Er rate dazu, die Dinge jetzt „in Ruhe anzupacken“.

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Pkw-Maut: Bund verklagt Betreiberfirmen

Nächster Artikel

Kaeser: Siemens tritt gegen Rechtsradikalismus ein

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.