Nachrichten

Biontech-Studie: Hohe Impfstoff-Wirksamkeit bei Jugendlichen

Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts Nachrichtenagentur

Mainz/New York (dts Nachrichtenagentur) – Biontech und Pfizer haben Testdaten zu ihrem Corona-Impfstoff veröffentlicht, die auf eine hohe Wirksamkeit bei Jugendlichen schließen lassen. Der Wirkstoff habe sehr hohe Antikörperantworten bei Personen im Alter von zwölf bis 15 Jahren gezeigt, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Anzeige

Sie beziehen sich dabei auf eine zulassungsrelevante Phase-3-Studie. Der Impfstoff wurde demnach gut vertragen und wies eine hundertprozentige Wirksamkeit gegen Covid-19 auf. Die Ergebnisse fielen damit noch besser aus als bei den geimpften 16- bis 25-Jährigen. Pfizer-Chef Albert Bourla bezeichnete die Daten als „ermutigend“.

Man werde in den kommenden Wochen Zulassungsanträge bei den Zulassungsbehörden auf der ganzen Welt einreichen. An der Studie nahmen 2.260 Jugendliche aus den USA im Alter von zwölf bis 15 Jahren teil. Es wurden 18 Covid-19-Fälle in der Placebogruppe und keine Fälle in der Impfstoffgruppe beobachtet. Der Biontech-Impfstoff darf in der EU bisher bei Personen ab 16 Jahren verimpft werden.

Foto: Impfspritze mit Impfstoff von Biontech, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Union: Lehrer und Kita-Betreuer mit Biontech und Moderna impfen

Nächster Artikel

Söder und Kretschmann fordern konsequentere Corona-Politik

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.