Nachrichten

Berliner Landeselternausschuss geht optimistisch in neues Schuljahr

Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Landeselternausschuss Berlin geht optimistisch in das anstehende neue Schuljahr. Alle Beteiligten seien diesmal auf die Situation an den Schulen während der Corona-Pandemie besser vorbereitet, sagte der Ausschuss-Vorsitzende Norman Heise am Dienstag im RBB-Inforadio. Das Chaos im März sei deswegen entstanden, weil die Schulen ohne Vorbereitung komplett geschlossen wurden.

Anzeige

„Die Situation sollen wir ja erstmal so nicht mehr haben.“ Wenn Schulen erneut geschlossen würden, dann „nur lokal und mit einem Plan B“. Schulen werde man nicht mehr vollständig schließen, so Heise. Stattdessen würde man die Anzahl der Schüler und den Unterricht wieder reduzieren. Das gelte, „bis die Situation wieder unter Kontrolle ist und man dann irgendwann wieder zum Normalbetrieb zurückkehren kann“.

Foto: Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Deutlich weniger Restmüll als vor 35 Jahren

Nächster Artikel

Lauterbach für kostenlose Corona-Tests an Bahnhöfen und Autobahnen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.