Nachrichten

Baden-Württemberg überspringt Marke: Jetzt 0,1 Prozent infiziert

U-Bahn in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württemberg ist das deutsche Bundesland mit der höchsten Dichte an bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus. Bis Samstag wurde bei jedem tausendsten Bewohner das Virus nachgewiesen – ein Anteil von 0,1 Prozent der Bevölkerung. Insgesamt gab es laut Abfrage bei den Landkreisen und Städten bis Samstagmittag 11.089 bestätigte Infektionen, bei einer Bevölkerungszahl von 11,07 Millionen Einwohnern.

Anzeige

Rund ein Prozent der in Baden-Württemberg nachgewiesen Infizierten starben an Covid-19, weitere 2,6 Prozent liegen deswegen auf einer Intensivstation. Bundesweit ist sowohl die Dichte an Infektionen (0,065 Prozent) als auch der Anteil an Todesopfern mit 0,7 Prozent der nachgewiesen Infizierten niedriger.

Foto: U-Bahn in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bericht: Hochkonjunktur für Betrug in ambulanter Pflege

Nächster Artikel

Industrie und Handwerk fordern Kurzarbeitergeld auch für Azubis