Nachrichten

2. Bundesliga: Kiel beendet Aues Heimserie

Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Aue (dts Nachrichtenagentur) – Am 22. Spieltag der 2. Bundesliga hat Erzgebirge Aue 1:2 gegen Holstein Kiel verloren. Für Aue ist es die erste Heimniederlage der Saison – sie sind aktuell Tabellenachter. Kiel ist Fünfter.

Anzeige

Im ersten Durchgang waren die Gäste das bessere Team und gingen kurz vor der Pause verdient durch einen Treffer von Salih Özcan in Führung. In der 63. Minute legte Kiel nach – Emmanuel Iyoha erzielte das Tor. Die Hausherren kamen aber noch einmal ins Spiel zurück, da Dimitrij Nazarov in der 70. Minute per Volley den Anschlusstreffer erzielte. Daraufhin drängten die Veilchen auf den Ausgleich, konnten das Ende ihrer Heimserie aber nicht verhindern. Für Aue geht es am Freitag in Osnabrück weiter. Kiel ist am Samstag gegen Heidenheim gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: SV Darmstadt 98 – SV Sandhausen 1:0, Karlsruher SC – VfL Osnabrück 1:1.

Foto: Fußball liegt vor Freistoßspray, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

KMK-Präsidentin befürwortet Pakt für bessere Rechtschreibung

Nächster Artikel

Sachsen-Anhalt: AfD-Äußerungen von CDU-Politiker haben Konsequenzen