Nachrichten

11,6 Milliarden Ein-Cent-Münzen in Deutschland im Umlauf

1- und 2-Cent-Münzen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ende 2019 sind in Deutschland rund 11,6 Milliarden Ein-Cent-Münzen und rund 9,3 Milliarden Zwei-Cent-Münzen im Umlauf gewesen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) berichtet. Die Bundesregierung beruft sich darin auf eine aktuelle Auskunft der Deutschen Bundesbank.

Anzeige

Aus der Antwort wird zudem deutlich, dass die Bundesregierung nicht sicher ist, ob die EU-Kommission die kleinen Euro-Münzen tatsächlich abschaffen will. „Nach Kenntnis der Bundesregierung gibt es bislang keine abschließende Position der Europäischen Kommission (KOM) zum künftigen Umgang mit den beiden kleinsten Münzstückelungen“, so das Bundesfinanzministerium. „Die Abschaffung der Ein- und Zwei-Cent-Münzen scheint auf den ersten Blick gar nicht so schlimm, doch es ist ein weiterer Anschlag auf das Bargeld, von dem nur Regierungen und Notenbanken profitieren“, sagte Schäffler dazu.

Foto: 1- und 2-Cent-Münzen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Tourismusstandort Deutschland wird immer beliebter

Nächster Artikel

Bauhauptgewerbe mit leichtem Umsatzrückgang

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.