Wirtschaft

Steuereinnahmen sprudeln: 40 Selbstanzeigen in 2014

Das Finanzamt Oldenburg nimmt auch in 2013 mit 1,46 Milliarden Euro Steuereinnahmen einen Spitzenplatz in Niedersachsen ein. In 2012 waren es 1,36 Milliarden Euro. Wie in den zwei Jahren zuvor landete die Huntestadt auf Platz zwei hinter Hannover.

Weiterlesen →
Oldenburg

In Oldenburg sprudeln die Steuereinnahmen

In der Stadt Oldenburg sprudeln die Steuern. Im vierten Jahr in Folge verzeichnet das Finanzamt steigende Steuereinnahmen. Sie lagen für das Jahr 2012 bei 1,36 Milliarden Euro. Die Huntestadt nimmt damit unter allen niedersächsischen Finanzämtern erneut Platz zwei ein.

Weiterlesen →