Ammerland

Pokémon-Go: Zur Lichternacht werden Taubsi & Co angelockt

Zur Lichternacht am kommenden Samstag werden für Pokémon-Go Spieler Lockstoffe an den sogenannten Poké-Stops im Bad Zwischenahner Kurpark freigesetzt.

Taubsi & Co werden zur Lichternacht nach Bad Zwischenahn gelockt.
Foto: BTG

Bad Zwischenahn (am/pm) Wer in diesem Tagen Gruppen von Menschen mit Blick auf ihr Smartphone durch die Stadt gehen sieht, kann sich sicher sein, dass er Pokémon-Go Spieler vor sich hat. Bei dem Spiel gilt es, die unterschiedlichsten Monster virtuell zu fangen und unter anderem in Arenen gegeneinander anzutreten. Die Bad Zwischenahner Touristik GmbH (BTG) hat sich gemeinsam mit der Ostfriesland Tourismus GmbH nun etwas Besonders einfallen lassen: Zur Lichternacht am kommenden Samstag werden Lockstoffe an den sogenannten Poké-Stops freigesetzt.

Anzeige

LzO Beratung

Im Bad Zwischenahner Kurpark reihen sich gleich mehrere Poké-Stops aneinander und sowohl an der Mühle, am Wasserturm als auch beim Wels auf dem Marktplatz lassen sich Wettkämpfe in einer Monster-Arena austragen. Während der Lichternacht am Sonnabend, 23. Juli, wird der Kurpark in Bad Zwischenahn zu einem Eldorado für Pokémon-Fans. Ab 20 Uhr werden rund um den Kurpark sogenannte Lockmodule eingesetzt, so dass viele der kleinen Taschenmonster via Smartphone gesucht und gefangen werden können. Am Wasser werden sich sicherlich mehr Monster vom Wasser-Typ tummeln, aber auch die Illuminationen und die Musik auf der Lichternacht werden verschiedene Monster anlocken.

Die BTG hat für die Besucher eine Karte erstellt, wo sich die besten Jagdpunkte befinden. Sie ist unter www.bad-zwischenahn-touristik.de/monster-jagd abrufbar. Das freie WLAN im Kurpark sorgt dafür, dass das Datenvolumen nicht überstrapaziert wird. Über die Facebook-Seite der Touristik ist auch ein Gewinnspiel ausgeschrieben, bei dem die besten Fotos von Besuchern mit einem Monster auf der Lichternacht prämiert werden.

Lichternacht

Riesige Lichtelemente geben dem Kurpark zur Bad Zwischenahner Lichternacht eine besondere Atmosphäre.

Riesige Lichtelemente geben dem Kurpark eine besondere Atmosphäre.
Foto: BTG

Die BTG lädt alle Gäste ein, sich von außergewöhnlichen Lichtskulpturen verzaubern zu lassen. Bis zu vier Meter hohe, neue Lichtobjekte versetzen den Kurpark in eine magische Atmosphäre. Als weiteres Highlight locken Stelzenläufer in speziellen Lichtkostümen.

Für die musikalische Untermalung sorgt ab 19.30 Uhr die Band „The Stingrays“ mit den größten Hits der 60er, 70er und 80er Jahre. Die Weiße Flotte bietet romantische Lampionfahrten an und auch die Segelboote auf dem Meer sind mit Lampions und Lichterketten geschmückt.

Weitere Informationen zur Lichternacht gibt es www.bad-zwischenahn-touristik.de/lichternacht.

Vorheriger Artikel

Gefährliche Körperverletzung am Lappan

Nächster Artikel

Mit dem Boller-Bus durch Oldenburg