Nachrichten

Volkswagen stellt Produktion wegen Coronavirus ein

Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Volkswagen will die Produktion in seinen Werken wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus offenbar vorübergehend einstellen. Das berichten am Dienstagmorgen mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf einen Brief des Betriebsrats an die Mitarbeiter. An dem Großteil der Standorte soll demnach die letzte Schicht am Freitag laufen.

Anzeige

Zuvor hatte der Konzern neue Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vorgestellt. Dabei stellte das Unternehmen die Prognose für das laufende Jahr infrage. „Aktuell beeinflusst die Ausbreitung des Coronavirus die Weltwirtschaft. Es ist ungewiss, mit welcher Schwere und Dauer dies auch den Volkswagen-Konzern treffen wird“, ließ sich Finanzvorstand Frank Witter zitieren. Eine verlässliche Prognose sei derzeit „nahezu unmöglich“.

Foto: Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RWI warnt vor Vollbremsung der Wirtschaft

Nächster Artikel

Maas kündigt Rückholaktion für gestrandete Deutsche an