Nachrichten

USA schicken zusätzliche 3.000 Soldaten nach Polen

Polnische Grenze, über dts Nachrichtenagentur

Washington/Warschau (dts Nachrichtenagentur) – Die USA senden im Zuge der immer riskanteren Lage im Ukraine-Russland-Konflikt weitere 3.000 Soldaten nach Polen. Das teilte das US-Verteidigungsministerium am Freitag mit.

Anzeige

Zuletzt hatten sich die Vereinigten Staaten zunehmend besorgt über eine baldige Invasion der Ukraine durch Russland gezeigt und das Weiße Haus hatte US-Bürger in der Ukraine gedrängt, das Land in den nächsten 24 bis 48 Stunden zu verlassen. Ein US-Berater für Nationale Sicherheit sagte, es sei zwar möglicherweise noch keine russische Entscheidung gefallen. Man rechne aber mit einer Invasion schon nächste Woche und vielleicht auch schon vor Ende der Olympischen Winterspiele in Peking. Im Zuge dessen könne es Luftangriffe, elektronische Kriegsführung und anschließend die eigentliche Invasion geben, so der US-Berater.

Foto: Polnische Grenze, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Ukrainischer Botschafter erwartet Hilfen aus Deutschland

Nächster Artikel

US-Börsen lassen kräftig nach - Ukraine-Krise verunsichert