Nachrichten

Über 1.500 bestätigte Coronavirus-Infektionen in Deutschland

Krankenhausflur, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus hat in Deutschland am Dienstag die Marke von 1.500 Personen überschritten. Eine Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Kreisen ergab bis Dienstagabend mindestens 1.550 laborbestätigte Nachweise. Davon sind 652 aus NRW und darunter 365 aus dem Kreis Heinsberg.

Anzeige

Bezogen auf die Einwohnerzahl hat NRW mit 3,6 bestätigten Infektionen je 100.000 Einwohner auch die höchste Dichte, klammert man den Kreis Heinsberg aus, liegt der Wert bei 1,6 und ist eher im Mittelfeld. Bremen hingegen kommt auf 3,2 bestätigte Infektionen je 100.000 Einwohner, Baden Württemberg auf 2,5, Bayern auf 2,4. Es folgen Hamburg (1,9), Berlin (1,6), Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern (je 0,8), das Saarland (0,7), Rheinland-Pfalz (0,6), Hessen (0,5), Sachsen (0,4), sowie Thüringen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Brandenburg mit jeweils 0,3 bestätigten Infektionen je 100.000 Einwohner.

Foto: Krankenhausflur, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Berlin sagt Veranstaltungen in Theater, Oper und Konzerthäusern ab

Nächster Artikel

Krisenstab fasst Beschlüsse - Sonntagsarbeit wird gelockert