Nachrichten

SUV fährt in Passanten – Zwei Tote in Frankfurt

Krankenwagen, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – In Frankfurt ist ein SUV-Fahrer am Nachmittag in mehrere Fußgänger und einen Radler gefahren, dabei kamen zwei Personen ums Leben. Der Vorfall ereignete sich gegen 16 Uhr im Ostend, der Fahrer eines BMW der X-Reihe war in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Dabei wurden drei auf dem Bürgersteig befindliche Personen schwer verletzt sowie ein Fahrradkurier.

Anzeige

Ein 62-jähriger Fußgänger sowie der bislang unbekannte Radler erlagen später ihren Verletzungen. Die Personalien des BMW-Fahrers sind unbekannt, ebenfalls, wie viele Insassen sich zum Unfallzeitpunkt in dem Wagen befanden. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Foto: Krankenwagen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Kaum neue Covid-19-Patienten auf Intensivstationen

Nächster Artikel

Kantar/Emnid: Große Koalition legt zu

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.