Nachrichten

Spritpreise leicht gesunken – Diesel wieder unter 2-Euro-Marke

SB-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur vergangenen Woche leicht gesunken, bleiben aber weiterhin auf einem hohen Niveau. Super E10 kostete am Dienstag im Bundesdurchschnitt 1,843 Euro pro Liter und damit 2,1 Cent weniger als in der Vorwoche, sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur.

Anzeige

Der Diesel-Preis sank um 3,8 Cent auf 1,989 Euro pro Liter. Es sei zwar schön, zu sehen, dass die Preise sinken, dennoch seien sie nach wie vor zu hoch, so der ADAC-Sprecher. Man müsse aufpassen, dass sich kein „Gewöhnungseffekt“ auf dem hohen Preisniveau einstelle.

Foto: SB-Tankstelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Union beklagt "massive Anreize" für illegale Migration

Nächster Artikel

Bundesregierung verteidigt Flüssiggasstrategie