Nachrichten

SPD-Generalsekretär kritisiert Machtkampf zwischen Söder und Laschet

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat den Machtkampf zwischen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und dem nordrhein-westfälischen Regierungschef Armin Laschet (CDU) kritisiert. „Herr Laschet und Herr Söder überbieten sich derzeit. Ich habe das neulich mal als Hahnenkampf beschrieben. Da geht es natürlich auch um eine andere Frage. Da geht es um die Frage: Wer führt eigentlich in der Union. Und da kann ich nur dringend sagen: Leute hört auf mit diesem Spiel“, sagte Klingbeil der „Bild“.

Anzeige

Man sei gerade in der Politik „in der sehr hohen Verantwortung“, das Land durch die Krise zu führen. Man müsse sich dabei aber nicht überbieten. Länder sollten geschlossen vorgehen. „Dieses Hin und Her zwischen Düsseldorf und München nervt schon viele“, so der SPD-Generalsekretär weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) müsse „dann auch für Ordnung in den eigenen Reihen sorgen“, sagte Klingbeil.

Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

NGG-Chef: Beschäftigte sollen von Mehrwertsteuerabsenkung profitieren

Nächster Artikel

Altmaier plant wirtschaftliche Reformen für kommende Pandemien