Nachrichten

SPD-Fraktionsvize Bas: Schulen und Kitas noch geschlossen halten

Kita, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas hat sich für eine deutliche Verlängerung des Lockdowns ausgesprochen – auch für Schulen und Kitas. „Der Lockdown sollte bis mindestens Ende Januar verlängert werden“, sagte Bas dem Nachrichtenportal T-Online.

Anzeige

„Auch Kitas sollten noch geschlossen bleiben und Schulen auf Präsenzunterricht verzichten.“ Die SPD-Gesundheitspolitikerin mahnte: „Die Lage ist weiterhin sehr ernst.“ Die Zahlen der Neuinfektionen und Todesfälle seien weiter zu hoch – obwohl durch die Feiertage vermutlich nicht alle Fälle getestet und gemeldet worden seien. „Von unserem Ziel, einer Inzidenz von unter 50, sind wir immer noch weit entfernt.“

Es bleibe daher wichtig, auf vermeidbare Kontakte zu verzichten, sagte Bas. „Wir brauchen aber auch den Blick nach vorn: Wichtig ist jetzt vor allem, dass wir zügig mit den Impfungen vorankommen. Das ist der entscheidende Schritt für eine erfolgreiche Pandemiebekämpfung.“

Foto: Kita, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Rufe nach neuem Corona-Kinderbonus

Nächster Artikel

KMK schlägt Stufenplan für Schulöffnungen vor