Nachrichten

Söder will Bundesverdienstkreuz für Afghanistan-Rückkehrer

Bundeswehr-Soldat, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Markus Söder hat gefordert, dass alle deutschen Soldaten im Afghanistan-Einsatz das Bundesverdienstkreuz erhalten sollen. „Unsere Bundeswehr hat mehr Respekt und Anerkennung verdient. Alle Soldaten, die in Afghanistan im Einsatz waren, sollten das Bundesverdienstkreuz oder eine vergleichbare Ehrung bekommen“, sagte er der „Bild am Sonntag“.

Anzeige

Für ihn seien die Soldaten „wahre Helden“. Am Freitag waren die letzten Bundeswehrsoldaten von ihrem Afghanistan-Einsatz zurückgekehrt. Nach eigenen Angaben hatte die Truppe in den letzten knapp zwei Wochen 5.347 Menschen aus 45 Nationen aus Kabul evakuiert, darunter über 4.100 Afghanen.

Die Personen wurden zunächst nach Taschkent in Usbekistan geflogen, von da ging es mit Zivilmaschinen weiter nach Deutschland.

Foto: Bundeswehr-Soldat, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP verlangt EU-Sondergipfel zur Lage in Afghanistan

Nächster Artikel

Grüne für einheitliche 2G-Regeln ab bestimmtem Grenzwert

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.