Nachrichten

Söder sieht keine Chance mehr auf Kanzlerkandidatur

Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – CSU-Chef Markus Söder hat nach eigener Einschätzung keine Aussichten mehr auf die Kanzlerkandidatur der Union. „Ich bin nur für Bayern im Einsatz. Ein CSUler hat ohnehin nur einmal im Leben die Chance“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

Anzeige

Die Nachfrage, ob die Kanzlerkandidatur für ihn erledigt sei, bejahte Söder: „Ich gehöre einfach am besten nach Bayern.“ Wer nächster Kanzlerkandidat werde, entscheide die CDU, fügte der bayerische Ministerpräsident hinzu. „Aber natürlich ist der Parteivorsitzende immer erster Anwärter.“

Die CDU-Niederlage bei der Landtagswahl im Saarland „hatte vor allem mit regionalen Effekten zu tun“, analysierte Söder. „Ich finde, dass Friedrich Merz die CDU nach diesem schweren Jahr gut stabilisiert hat. Wir entwickeln in schweren Zeiten ein klares Profil und arbeiten sehr gut zusammen.“ Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai habe für die gesamte Union eine besondere Bedeutung, betonte Söder.

„Es ist auch die Heimat von Friedrich Merz. Ich weiß, dass er sich sehr stark und erfolgreich im Wahlkampf engagieren wird.“

Foto: Markus Söder, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bayern will Gas-Fracking "ergebnisoffen prüfen"

Nächster Artikel

RKI meldet 55471 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 1097,9