Nachrichten

Nawalny in weiterem Verfahren schuldig gesprochen

Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Der bereits inhaftierte Kreml-Kritiker Alexei Nawalny ist in einem weiteren umstritten Verfahren verurteilt worden. Er wurde am Dienstag von einem Moskauer Gericht wegen „Betrug in besonders großem Umfang“ schuldig gesprochen.

Anzeige

Das Strafmaß blieb zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft hatte 13 Jahre Haft gefordert. Nawalny sitzt bereits seit mehr als einem Jahr in Haft. Er war im Januar 2021 nach seiner Einreise in Moskau am Flughafen festgenommen worden.

Zuvor hatte es sich nach einem Giftanschlag zur Genesung in Deutschland aufgehalten. Anfang Februar 2021 war er schließlich verurteilt worden – dabei wurde eine bestehende Bewährungsstrafe in eine Arbeitslagerhaft umgewandelt.

Foto: Fahne von Russland, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Hochschulausgaben weiter gestiegen

Nächster Artikel

Jeder Deutsche nutzt durchschnittlich 128 Liter Wasser pro Tag