Nachrichten

Mittlerweile über 100 Tote nach Anschlag in Afghanistan

Kabul, über dts Nachrichtenagentur

Kabul/Washington (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Anschlag am Flughafen von Kabul mit mindestens zwei Explosionen ist die Zahl der Todesopfer auf über 100 angestiegen. Mindestens 95 Afghanen kamen ums Leben, sowie mindestens 13 US-Soldaten.

Anzeige

Mindestens 18 Militär-Angehörige seien verletzt worden, heißt es in übereinstimmenden Medienberichten, unter den Afghanen soll es mindestens rund 150 Verletzte geben. Die Bundeswehr hatte kurz nach dem Anschlag die Evakuierung von Staatsangehörigen und Ortskräften beendet. Die letzten Bundeswehr-Soldaten sollen am Freitagabend in Deutschland ankommen – und diesmal auch von hochrangigen Vertretern der Bundesregierung empfangen werden.

Foto: Kabul, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Brinkhaus kritisiert Scholz wegen "unschöner" Vergangenheit

Nächster Artikel

Gewerkschaft kritisiert 2G-Regel in Hamburg