Nachrichten

Jeder zweite Deutsche fürchtet wirtschaftlichen Einfluss Chinas

Fahne von China, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Jeder zweite Bundesbürger befürchtet zu starken Einfluss Chinas bei Unternehmen in Deutschland und Europa. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar/Emnid im Auftrag des Focus. Demnach geben 49 Prozent der Deutschen an, Angst vor zu großem Einfluss Chinas auf hiesige Unternehmen zu haben, 48 Prozent haben diese Befürchtung nicht.

Anzeige

Besonders groß ist diese Sorge unter Anhängern der FDP und der AfD (je 62 Prozent), gefolgt von den Anhängern der Unionsparteien (60 Prozent). Anhänger der Linkspartei haben mehrheitlich (58 Prozent) keine Sorge vor einem zu großen Einfluss Chinas, gefolgt von Anhängern der Grünen (52 Prozent) und SPD-Anhängern (51 Prozent). Für die Erhebung befragte Kantar/Emnid insgesamt 1.019 Personen vom 4. bis 9. Juni 2020. Die Frage lautete: „Haben Sie Angst vor einem zu großen Einfluss Chinas auf deutsche und europäische Unternehmen?“

Foto: Fahne von China, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Europa-Park-Chef zufrieden mit parkeigener Abstands-App

Nächster Artikel

EU-Vizepräsident traut EU Krisen-Bewältigung zu

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.