Nachrichten

Hessen: Waldarbeiter von Baum erschlagen

Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Korbach (dts Nachrichtenagentur) – Im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg ist am Donnerstag ein 54-jähriger Waldarbeiter bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 09:40 Uhr bei Holzfällarbeiten von einem umstürzenden Baum getroffen worden, teilte die Polizei mit. Für ihn kam jede Hilfe zu spät – er verstarb noch an der Unglücksstelle.

Anzeige

Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei nahm die weiteren Ermittlungen auf. Wie in solchen Fällen üblich, wurde auch das zuständige Amt für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik eingeschaltet.

Foto: Notarzt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Städtetagspräsident offen für Ausweitung der Maskenpflicht

Nächster Artikel

EKD-Ratsvorsitzender ruft zum Klimaprotest auf

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.