Nachrichten

Forsa: Politische Stimmung kaum verändert

Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In der Woche vor Ostern hat sich die politische Stimmung in Deutschland kaum verändert. In der neuesten Forsa-Umfrage ließ lediglich die AfD einen Prozentpunkt nach.

Anzeige

Für alle anderen Parteien änderte sich nichts. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Mittwochmorgen veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU damit weiter auf 27 Prozent, die SPD auf 15 Prozent, die FDP auf 10 Prozent, die Linke auf 7 Prozent, die Grünen auf 23 Prozent, die AfD auf 10 Prozent und die Sonstigen auf 8 Prozent. Die Zahl der Nichtwähler und Unentschlossenen liegt mit 21 Prozent unter dem Anteil der Nichtwähler bei der Bundestagswahl 2017 (23,8 Prozent). Für die Erhebung wurden vom 30. März bis zum 1. April insgesamt 1.501 Personen befragt.

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI meldet 9677 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 110,1

Nächster Artikel

Bericht: Großlieferung von Moderna geplatzt

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.