Nachrichten

Entwicklungsministerin begrüßt Berufung von Greenpeace-Chefin

Greenpeace-Protest, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Berufung von Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan ins Auswärtige Amt wird nach den Worten von Entwicklungsministerin Svenja Schulze (SPD) das Standing Deutschlands in der internationalen Klimapolitik weiter verbessern. „Jennifer Morgan ist eine hervorragende Wahl von Annalena Baerbock“, sagte die Ex-Umweltministerin der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe).

Anzeige

„Ihr Wechsel ins Auswärtige Amt stärkt unser ohnehin schon gutes internationales Standing in der Klimapolitik“, so Schulze. „Dieser Wechsel zeigt doch, dass uns als neuer Bundesregierung zugetraut wird, im Kampf gegen die Klimakrise große Fortschritte zu machen“, sagte die SPD-Politikerin. „Ich finde es ermutigend, dass jemand mit so langjähriger Erfahrung und weltweiter Vernetzung wie Jennifer Morgan bei uns mitmachen will. Wer Jennifer Morgan kennt, weiß, dass sie eine Verstärkung für die Klimadiplomatie der Bundesregierung sein wird“, sagte die Ministerin.

Foto: Greenpeace-Protest, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Umweltbundesamt attestiert Deutschen hohes Umweltbewusstsein

Nächster Artikel

RKI meldet 247862 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 1465,4