Nachrichten

Entwicklungsminister hält Sommerurlaub in Mittelmeerregion für denkbar

Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hält Urlaubsreisen in die Mittelmeerregion in diesem Sommer trotz der Corona-Pandemie nicht für ausgeschlossen. „Urlaub in Deutschland kann in diesem Sommer wieder möglich sein“, sagte Müller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Er sei zudem der Ansicht, „dass es in der Mittelmeer-Region eine Chance dazu gibt – einschließlich in Nordafrika“, so der CSU-Politiker weiter.

Anzeige

Voraussetzung seien funktionierende Hygiene-Konzepte nach europäischen Standards. Zudem hob der Entwicklungsminister die Bedeutung des Tourismus für die Stabilität von Staaten in Nordafrika hervor. In Tunesien, Marokko oder Ägypten sei das Reisegeschäft „einer der tragenden Wirtschaftszweige“, sagte Müller.

Foto: Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

ADAC dringt auf Reform der Kfz-Steuer

Nächster Artikel

Amnesty: Weltweit weniger Hinrichtungen - Rekordzahl in Saudi-Arabien