Nachrichten

Eisbrecher neu auf Platz eins der Album-Charts

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Rockband Eisbrecher steht mit ihrem neuen Album „Liebe Macht Monster“ an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Auf dem zweiten Platz steigt der Deutschrapper PA Sports mit seinem Album „Streben nach Glück“ ebenfalls neu ein. Das Album „Final Days“ der Arnsberger Metal-Band Orden Organ belegt ebenfalls als Neueinsteiger Platz drei. Die deutschen Single-Charts werden auch diese Woche von Tiktok-Star Nathan Evans mit „Wellerman“ angeführt. Bausa & Apache 207 bleiben mit „Madonna“ auf dem zweiten Rang.

Auf den dritten Platz klettert der niederländische DJ Tiësto mit dem Song „The Business“ neu ein. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Brandenburg stellt Flughafen BER weitere Finanzhilfen in Aussicht

Nächster Artikel

GroKo will nun doch staatliches Vergleichsportal für Girokonten

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.