Nachrichten

DAX setzt nächste Rekordmarke – Erholungserwartungen tragen

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX zugelegt und eine neue Rekordmarke gesetzt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 14.437,94 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,40 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss.

Anzeige

Marktbeobachtern zufolge ist der Knoten bei den Anlegern geplatzt, die erwartete wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie rückt mehr und mehr in den Fokus und weckt die Kauflaune. Die Aktien von Delivery Hero legten an der Spitze der Kursliste über vier Prozent zu, gefolgt von den Papieren von Infineon und der Deutschen Börse. Die Werte von Continental tendierten mit Kursverlusten von über sieben Prozent kurz vor Handelsschluss mit großem Abstand am Ende der Liste, hinter den Aktien von der Deutschen Bank und von Covestro. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagnachmittag stärker.

Ein Euro kostete 1,1886 US-Dollar (+0,3 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,8413 Euro zu haben.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

SPD und Grüne schließen Verstrickung in Maskenaffäre aus

Nächster Artikel

Spahn darf Beteiligte an Maskendeals nicht öffentlich nennen