Nachrichten

Corona-Sorgen schicken DAX ins Minus – Delivery Hero holt auf

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX im Minus geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.086,16 Punkten berechnet, ein Abschlag in Höhe von 0,88 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Auf Wochensicht ist der DAX damit wieder fast genau auf dem Schlussstand vom letzten Freitag.

Anzeige

Gegen den Trend deutliche Gewinne von rund vier Prozent gab es bis kurz vor Handelsende dagegen bei Delivery Hero. Die Aktie des Essenslieferanten profitierte bislang von der Corona-Pandemie und war am Montag abgestürzt, nachdem Berichte über positive Forschungsergebnisse in der Impfstoffentwicklung die Runde machten. Die kräftigsten Kursverluste gab es hingegen kurz vor Handelsschluss bei der Münchener Rück, bei MTU und Bayer. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1838 US-Dollar (-0,12 Prozent).

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Verfassungsrechtler weist Kritik an Infektionsschutzgesetz zurück

Nächster Artikel

Weitere Ölanschläge in deutschen Museen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.