Nachrichten

Bayreuther Festspiele finden 2020 nicht statt

Bayreuth (dts Nachrichtenagentur) – Die Bayreuther Festspiele finden aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht statt. Das teilte der Veranstalter am Dienstagabend mit. Die nachfolgenden Festspieljahrgänge müssten aufgrund der diesjährigen Aussetzung umdisponiert werden.

Die Bayreuther Festspiele sollten in diesem Jahr ursprünglich vom 25. Juli bis zum 30. August stattfinden. Die bereits für dieses Jahr und für die Festspiele 2021 gekauften Karten blieben „grundsätzlich“ gültig, hieß es weiter. Zur Klärung der Modalitäten bezüglich konkreter Termine werde das Kartenbüro „in den kommenden Wochen alle Kartenverkäufer der Festspiele 2020 kontaktieren“.

Anzeige

Vorheriger Artikel

Bericht: Bayern rechnet mit Bedarf von einer Million Schutzmasken pro Tag

Nächster Artikel

Bundesregierung stärkt Rechte der Nutzer von sozialen Netzwerken