Meldungen

„Das Strunk-Prinzip“

Heinz Strunk

Heinz Strunk.
Foto: privat

Anzeige

LzO Beratung

Oldenburg – Heinz Strunk kommt am Freitag, 6. November, 20 Uhr in die Oldenburger Kulturetage. Die Besucher dürften sich auf Lebenshilfe pur freuen. Nicht mehr und nicht weniger beinhaltet sein „Strunk-Prinzip“, das er gegen aller Mahnungen in einer lactosenfreien Blindstudie an sich selbst ausprobiert hat. Bereits nach einem Vierteljahr seien Depressionen, Alkoholabhängigkeit und beginnende Adipositas praktisch nicht mehr nachweisbar, so der Großschriftsteller, der nach seiner Schufterei als Rowohlt-Lohnsklave unter massiver Erschöpfung litt. Mit missionarischem Eifer verschrieb sich Heinz Strunk der Verbreitung seiner goldenen Regeln, den Steps of Success. Mehr Informationen hier.

Vorheriger Artikel

Herz in Gefahr

Nächster Artikel

„Hallo Grünkohl!“ – „Hallo Oldenburg!“